index,follow
innova header print
InnovA² > Teilprojekte > A4 Thermoblech-Kondensatoren

Thermoblechkondensatoren zur Wärmeintegration

Thermoblechkondensatoren stellen eine attraktive Alternative zu den konventionellen Rohrbündelkondensatoren dar und werden in der chemischen Industrie bereits zunehmend als Kopfkondensatoren in Rektifikationskolonnen eingesetzt.

Die Vorteile bestehen beispielsweise in der vergleichsweise einfachen und kostengünstigen Fertigung sowie in dem kompakten Aufbau bei gleichzeitig hoher spezifischer Wärmeübertragungsfläche. Durch ihre Bauweise lassen sich die Thermoblechkondensatoren ohne Brüdenleitungen direkt in die Rektifikationskolonnen integrieren, wodurch sich Druckverlust und Investitionskosten der Kolonne reduzieren lassen. Darüber hinaus sorgt die Struktur der Thermobleche dafür, dass der Wärmetransport sowohl im Kondensat als auch in der Dampfphase sehr effizient ist, da ein Anwachsen der Grenzschichten durch erhöhte Turbulenzen weitgehend vermieden werden kann.

Auf dem Gebiet der Kondensation an Thermoblechapparaten sind in der Literatur lediglich die am Lehrstuhl für Fluidverfahrenstechnik der Universität Paderborn durchgeführten Untersuchungen zu Wärmeübergang und Druckabfall in den Thermoblechapparaten zu verzeichnen. In dem Teilprojekt A4 des Verbundprojekts InnovA2 soll die bestehende Datenbasis hinsichtlich der Reinstoffe bzw. Stoffgemische, mit und ohne Inertgas, der Thermoblechtypen und Betriebsbedingungen erweitert werden. Hinsichtlich des Wärmeintegrationspotenzials sollen mit der Untersuchung von Kondensation mit erhöhten Kühlwassertemperaturen neben apparativen Aspekten auch prozesstechnische Aspekte betrachtet werden.

Kontakt

Lehrstuhl für Fluidverfahrenstechnik
Universität Paderborn

Pohlweg 55
33098 Paderborn

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Julian Tran
julian.tran@upb.de
+49 (0) 5251 / 60 - 2403

Dipl.-Ing. Mark Piper
mark.piper@upb.de
+49 (0) 5251 / 60 - 2392

Prof. Dr.-Ing. habil. Eugeny Kenig
eugeny.kenig@upb.de
+49 (0) 5251 / 60 - 2408

Projektpartner

API Schmidt-Bretten GmbH & Co.KG
DEG Engineering GmbH
Lanxess Deutschland GmbH
LOB Apparatebau GmbH
Bayer Technologie Services GmbH
Evonik Degussa GmbH
Linde AG, Engineering Division
TU Braunschweig